Berichte 2020

Generalversammlung, 19. Juni 2020

Die diesjährige ordentliche Generalversammlung der Musikgesellschaft Safnern, musste aufgrund der Coronakrise vom 21. März 2020 auf den Freitag, 19. Juni verschoben werden. Am Tag, an welchem eigentlich das 150-jährige Jubiläum der MG Safnern stattgefunden und die Seeländische Musiktage 2020 in Safnern eingeläutet hätte, fand die 149. Generalversammlung im Sternensaal in Safnern statt.

Christian Salzmann, Präsident der MG Safnern, begrüsste die 38 anwesenden Mitglieder und Gäste. Leider begann die Generalversammlung mit einer traurigen Nachricht. In einer Schweigeminute gedachte die MG Safnern ihrem kürzlich verstorbenen Ehrenmitglied Fritz Jenni. Wir wünschen der Familie und Angehörigen von Fritz viel Kraft und werden Fritz in bester Erinnerung behalten.

Die Musikgesellschaft blickt auf ein arbeitsintensives, spannendes und abwechslungsreiches Vereinsjahr 2019 zurück. Ein ganz besonderer Höhepunkt war die erfolgreiche Teilnahme am Kantonalen Musikfest in Thun. Unter der Leitung von Kurt Roth gelang es der MG Safnern, den hervorragenden 2. Platz in der 3. Stärkeklasse Harmonie zu erreichen. Eigentlich hätte die MG Safnern im Jahr 2020 die lang geplanten Seeländischen Musiktage 2020 sowie das Jubiläum «150 Jahre MGS» durchgeführt aufgrund von COVID-19 musste dieses Event leider abgesagt werden. An der Generalversammlung hat die MG Safnern abgestimmt, die Musiktage vom 20.-22. Mai 2022 durchzuführen, welche eigentlich in Münchenbuchsee stattgefunden hätte. Drei Mitglieder des Organisationskomitees werden im 2022 leider aus verschiedenen Gründen nicht mehr dabei sein und müssen ersetzt werden.

Ebenfalls Änderungen gab es im Vorstand und der Musikkommission. Neu wurde das Ressort Marketing geschaffen, welches für Webhosting und Marketing verantwortlich ist. Für das Ressort wurde Fabienne Kunz gewählt. Zusätzlich wurde Sophie Isenschmid neu als Sekretärin in den Vorstand gewählt. Ihren Platz in der Musikkommission wird von Michelle Villinger übernommen.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden Claudia Wüthrich und Martin Gerber zu Ehrenmitgliedern ernannt. Walter Bratschi durfte im letzten Jahr die Auszeichnung als Eidgenössicher Veteran entgegennehmen. Herzliche Gratulation!

Ebenfalls erfreulich, die MG Safnern durfte vier neue Mitglieder begrüssen. Silke Manz, Franziska Kaufmann, Martin Siegenthaler und Hans Räz wurden herzlich aufgenommen.

 

Im weiteren Verlauf des Jahres sind noch weitere Anlässe auf dem Programm. Nach einer erfolgreichen Durchführung des Jahreskonzerts wurde der Probebetrieb kurz darauf unterbrochen und erst Anfang Juni wieder aufgenommen. Das Matinéekonzert am 30. August wird weiterhin geplant sowie das Adventskonzert am 6. Dezember. Bald beginnt für die MG Safnern auch die Vorbereitung für das Eidgenössische Musikfest vom 13.-16. Mai 2021 in Interlaken, an welchem die MG Safnern teilnehmen wird. Dies wurde an der Generalversammlung beschlossen. Wir freuen uns, auf ein hoffentlich noch musikalisches Vereinsjahr 2020 und weitere spannende sowie intensive Jahre. 

Wiederaufnahme Probebetrieb

Nach 14 Wochen haben auch wir wieder mit dem Probebetrieb gestartet, natürlich mit Schutzkonzept und unter Einhaltung der Hygiene- und Distanzmassnahmen.
Bei schönem Wetter spielen wir für Euch am 23. und 26. Juni in Safnern. Weitere Infos folgen😉 Wir freuen uns🎶

Jahreskonzert 2020 - Weisch no?

Weisch no? 1870 als die Musikgesellschaft Safnern gegründet wurde? 

Weisch no? Passender hätte das Thema des Jahreskonzerts zum Start ins Jubliäumsjahr (150 Jahre MG Safnern) nicht sein können.

 

Eröffnet wurde das Konzert traditionellerweise von der Jugendband der MG Safnern unter der Leitung von Michèle Kunz. Anschliessend wurde das Konzert der MG Safnern passenderweise mit dem "Jubiläumsmarsch" eröffnet. Die Solistin Jessica Kopp stellte beim Klarinettensolo "Variazioni" ihr Können unter Beweis. Danach folgte der feierliche Marsch "Euphoria" und das solistische und ruhige "Folksong from Sunmore". Vor der Pause stellte die MG Safnern noch ihre tänzerischen Fähigkeiten unter Beweis mit "Lord of the Dance". Das Stück wurde bekannt aus der gleichnamigen Irischen Tanz Show mit Michael Flatley. 

Nach der Pause ging es weiter mit "Lakeside Festival". Dieses Stück lies die Musikantinnen und Musikanten nochmals in Erinnerungen schwelgen ans Kantonale Musikfest in Thun im letzten Jahr. Denn dieses Stück wurde als Andenken allen Musikgesellschaften in Thun abgegeben. Mit dem Chanson "Oh mein Papa" zeigte Martin Zimmermann mit der Trompete sein Können. Darauf folgte mit "Frank Sinatra Classics" ein abwechslungsreiches Medley aus den grössten Hits von Frank Sinatra. So durften weder New York, New York und Somethin' stupid noch Fly me to the moon und My way fehlen. Mit "Doctor Jazz" folgte ein gute-Laune-Stück. Anschliessend folgte schon das letzte offizielle Stück mit "Pirates of the Caribbean". Durch das Programm führten gekonnt Andrea Eigenheer und Robert Schwab, Sie erzählten mit Witz und Charme, wie die Geschichte der MG Safnern seinen Lauf nahm. Natürlich durften auch Miggu und Käru dieses Jahr nicht fehlen und sogar ein Alt Bundesrat überreichte Glückwünsche. Der aktuelle Hit von Trauffer "Heiterefahne" bildete der Abschluss eines abwechslungsreichen Jahreskonzerts. Auf weitere 150 Jahre Musikgesellschaft Safnern!

Nächster Anlass

26.06.2020

Ständli um ca. 19:45 Uhr

Kreuzung Paul-Jenni Strasse / Kirchweg in Safnern