Berichte 2016

Zwei Mitglieder als Veteranen ausgezeichnet

Unsere beiden Musikanten Claudia Wüthrich und Philipp Martin sind an der Delegiertenversammlung des Bernischen Kantonal-Musikverbandes

am 12. November 2016 im Casino Bern ausgezeichnet worden.

 

- Claudia Wüthrich musiziert seit 35 Jahren und darf sich nun eidgenössische Veteranin nennen. Sie spielt in der Musikgesellschaft Safnern Querflöte und Piccolo.

 

- Philipp Martin ist seit 35 Jahren aktiv und ist nun eidgenössischer Veteran.

Er spielt bei uns Waldhorn.

 

Wir sind stolz auf unsere beiden langjährigen Mitglieder und gratulieren Claudia und Philipp herzlich zur Ernennung!

Herzliche Gratulation

Unser Ehrenmitglied Theo Martin wurde am

10. September in Baden zum neuen Präsidenten des Blasmusikdirigentenverbandes gewählt. Wir gratulieren ihm dazu ganz herzlich und wünschen ihm viel Freude und Befriedigung in seinem neuen Amt.

Winzerfest Erlach 2016

Hier finden Sie einige Impressionen vom Winzerfest in Erlach vom 2.10.2016.

Herzliche Gratulation

Am 17.9.2016 stand der SSEW (Schweizerische Solisten- und Ensemble-Wettbewerb) in Langenthal mal wieder vor der Tür.  Durch meine lange und intensive Vorbereitungszeit konnte ich mit einem guten Gefühl nach Langenthal fahren. Ich freute mich sehr auf meinen Auftritt, auch wenn ich nervös war, doch die Nervosität gehört einfach dazu. Meine Waldhornlehrerin konnte mich vor Ort leider nicht unterstützen, da sie selbst arbeiten musste. Daher wurde mein Vater zu meinem Coach. Nach dem Einspielen wuchs die Nervosität stetig, da ich mich mit einer Solokomposition angemeldet hatte und so ganz alleine auf der Bühne stand ohne Klavierbegleitung. Nach knappen fünf Minuten war mein Auftritt schon wieder vorbei und ich ging erleichtert von der Bühne. Der Auftritt ist mir nicht ganz so gut gelungen wie erhofft, doch mit einer Punktzahl von 87 Punkten konnte ich zufrieden sein. Ich schloss den Tag mit dem 7. Platz in der Kategorie Waldhorn ab und ich wusste, es würde nicht mein letzter Auftritt sein an einem SSEW. Dieses gute Ergebnis habe ich meiner Waldhornlehrerin, Jolanda Stankiewitz, und all den anderen, die mich unterstützt haben, zu verdanken.

Michèle Kunz

 

Die Musikgesellschaft Safnern gratuliert Michèle zu Ihrem Erfolg und ist stolz auf ihre Leistung!

Matinée-Konzert 2016

Am Sonntag, 28.8.2016 fand in Safnern unser alljährliches Matinée-Konzert statt. Das Wetter meinte es auch dieses Jahr gut mit uns, deshalb schauten wir voller Freude diesem Konzert entgegen. Musikalisch begann das Matinée-Konzert mit der MG Safnern, welche für das Publikum nochmals das Selbstwahlstück „Virginia“ vom Eidgenössischen Musikfest vorgetragen hat. Weiter folgten bekannte Melodien wie „Wild West“ ein Medley von Ennio Morricone oder ein Arrangement von „Up in the Sky“von 77 Bombay Street. Danach konnten die Zuhörerinnen und Zuhörer ihr Mittagessen bei Sonnenschein geniessen. Fürs musikalische Dessert sorgte die Jugendband. Ihr langjähriger Dirigent, Christian Salzmann, hatte am Matinée-Konzert sein letztes Konzert als Dirigent mit der Jugendband. Er wurde gebührend verabschiedet und die Jugendband bedankte sich mit einem Geschenk bei ihrem Dirigenten für seine Arbeit in der Jugendband. Vielen Dank Christian! Nachdem der letzte Ton verklungen war, dachte man aber noch lange nicht ans nach Hause gehen. Wir wollten schliesslich noch die Resultate vom Eidgenössischen Schwingfest in Estavayer wissen und der Schlussgang durfte doch auch nicht verpasst werden. Es wurde extra einen Fernseher eingerichtet, damit auch ja nichts verpasst wurde. Nachdem der Sieger erkoren war, nahmen auch die letzten Matinée-Besucher den nach Hause Weg in Angriff.

 

Hier finden Sie einige Impressionen vom Matinéekonzert 2016

Musiklager Seeland 2016

Das 28. Musiklager Seeland ist leider schonwieder Geschichte. In diesem Jahr besuchten wir wieder das schöne und idael gelegene Lagerhaus "Colonie Les Eterpaz" in Broc FR.

 

Heuer nahmen von der Musikgesllschaft Safnern gesamthaft 9 Mitglieder und ein ehemaliges Mitglied am Lager teil. Darunter 6 Jugendliche, 2 Hilfsleiter, 1 Leiter und der Küchenchef, der uns wiedereinmal kulinarisch verwöhnt hat.

Das Wetter konnte nicht besser sein, denn es schien die ganze Woche die Sonne und wir konnten unzählige Wasserschlachten geniessen - die einen mehr, die anderen etwas weniger ;).

Am Samstag 09. Juli fand dann wieder das gutbesuchte Schlusskonzert statt.

 

Auch in diesem Jahr gab es natürlich wieder einen internen Solisten- und Ensemblewettbewerb, allerdings nahmen leider nicht besonders viele Teilnehmer teil. Die Experten waren: Rhea Paschen, Simon Lüthi und Silvan Setz.

Olivia Martin holte mit dem Waldhorn den 1. Rang in ihrer Kategorie (B).

Herzliche Gratulation!

 

Informationen rund ums Musiklager finden Sie auf www.musiklagerseeland.ch

 

1. Platz am Eidgenössischen Musikfest 2016

Die Musikgesellschaft Safnern nahm am diesjährigen Eidgenössischen Musikfest in Montreux-Riviera teil. Unter der Leitung von Kurt Roth gelang es der MG Safnern den hervorragenden 1. Platz in der 3. Stärkeklasse Harmonie zu erreichen.

 

Bildergalerie

Schlussrangliste 2. Wochenende
Fête Fédérale de Musique 2016 - Schlussr
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Jahreskonzert der MG Safnern

Am Wochenende vom 26. und 27. Februar 2016 lud die Musikgesellschaft Safnern zu ihren traditionellen Jahreskonzerten im Restaurant Sternen. Zahlreich erschienen die Gäste, hat es die MG Safnern doch in den letzten Jahren mit ihrem Konzert und dem unterhaltsamen zweiten Teil immer wieder geschafft, das Publikum zu begeistern.

Eröffnet wurden die Konzerte durch die Jugendband Safnern. Die rund 15 Kinder und Jugendlichen erbrachten erstaunliche musikalische Leistungen und sorgten für einen stimmungsvollen Einstieg in das Abendprogramm.

Mit dem Marsch Justitia von Stephan Jäggi eröffnete die MG Safnern unter der Leitung von Kurt Roth das Konzert. Weiter ging es mit zwei langsamen Balladen. Bei Romantic Mood sorgte Michèle Kunz mit ihrem Waldhornsolo für eine romantische Stimmung und Hühnerhautmomente. Danach wurde es klassisch - Streich- und Zupfinstrumente lösten die traditionelle Blasmusik ab. Die beiden Stücke Rondo alla Turca und Leichte Kavallerie sorgten beim Publikum für eine beschwingte Stimmung und leichte Füsse. Genau die richtige Einstimmung für eine kurze Pause.

Der zweite Teil wurde mit Fanfare and Triumph von James Swearingen majestätisch eröffnet. Zwischen den Musikstücken lockerten die verschiedenen fasnächtlichen Einlagen à la Schnitzelbänke das Konzert auf und wurden durch das Publikum mit vielen Lachern gewürdigt. Die Laien-Schauspieler/innen der MG Safnern setzten sich gekonnt in Szene und auch der Moderator des Abends, Kilian Hesse, wusste das Publikum zu begeistern. Schnitzelbankfeeling kam aber nicht nur bei den Zuhörern auf. Auch die Musikant/innen mussten sich im Stück Serenade von Derek Bourgeois mit vielen närrischen Taktarten rumschlagen. Mit Latin Forever und Wild West setzte die MG Safnern einen kontrastreichen Abschluss des Konzertes. Ganz zum Schluss kamen auch die Marschliebhaber mit Olonum noch auf ihre Kosten.

Die MG Safnern zeigt Freude am musizieren und konnte das Publikum auch in diesem Jahr mit ihren musikalischen Darbietungen überzeugen. Nach dem Auftritt ist vor dem Auftritt: Die MG Safnern wird sich nun intensiv auf den Höhepunkt des diesjährigen Vereinsjahres vorbereiten: das Eidgenössische Musikfest in Montreux am 18. Juni 2016.

 

Christine Blaser, Safnern

 

Bildergalerie

Generalversammlung 2016
Am Samstag, 16.01.2016, fand wieder unsere jährliche Generalversammlung statt. Die wichtigsten Informationen und Änderungen entnehmen Sie dem Dokument.
Bericht_GV 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.6 KB

Nächste Anlässe

Mittwoch, 01. August 2018

1. August Feier in Safnern

 

 

Sonntag, 19. August 2018

Riedrain Gottesdienst in Safnern