Der Verein

Die Musikgesellschaft Safnern seit dem Jahr 1870 im Dorf präsent

 

Die Musikgesellschaft Safnern ist im Jahr 1870 durch den Zusammenschluss von zwei Tanzmusikkapellen gegründet worden. Bereits vier Jahre später zählte der Verein 25 Musikanten und hatte den Ruf einer guten Dorfmusik. Zu ihren Auftritten haben die Musikanten damals noch alte Militäruniformen getragen. Erst im Jahr 1908 ist die erste eigene Uniform eingeweiht worden.

 

Eine mit dunkelblauem Stoff gefertigte Uniform mit einem typischen Fremdenlegionärs-Hut wurde Mitte der 50-er Jahre als zweite Uniform angeschafft. Dieses Tenue diente über 30 Jahre bis ins Jahr 1991.

 

Die 1991 eingeweihte blaue Uniform erfüllte ihren Zweck genauso. Weil die Mitgliederzahl der MG Safnern aber stetig wuchs, musste 2012 schliesslich eine neue Uniform beschafft werden. Am 21. - 24. Juni 2012 wurde die von der Firma Schopfer gefertigte schwarz-rote Uniform in einem rauschenden Einweihungsfest der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Der Verein besteht aus 45 jungen und junggebliebenen Mitgliedern. In jüngster Zeit realisierte die MG Safnern mit grossem Erfolg viele interessante und spannende Projekte. Der 1. Platz am Eidgenössischen Musikfest Montreux, die jeweilige

Teilnahme am Seeländischen Musiktag, das alljährliche Matinéekonzert.

 

Nächster Anlass

Sonntag, 08. Dez 2019

Adventskonzert, 16.00 Uhr

Kirche Gottstatt in Orpund